Ausbildungs­klassen

PKW, kleine LKW auch mit Anhänger (Klasse B)

Gültig für folgende Fahrzeuge:

  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg
  • mit nicht mehr als 8 Sitzplätze außer dem Führersitz
  • mit Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse
  • mit Anfänger über 750 kg, wenn die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3.500 kg nicht übersteigt
Mehr zum Begleiteten Fahren mit 17

Folgende Aus­bildungs­möglich­keiten stehen Ihnen zur Auswahl:

Schaltung       

B – klassisch

  • Fahrpraktische Ausbildung: Schaltgetriebe
  • Praktische Prüfung: Schaltgetriebe
  • Fahrerlaubnis: Schaltgetriebe und Automatik
Kombiniert: Automatik und Schaltung               

B 197 – NEU !

  • Fahrpraktische Ausbildung: Schaltgetriebe und Automatik
  • Praktische Prüfung: Automatik
  • Fahrerlaubnis: Schaltgetriebe und Automatik
Automatik

B 78

  • Fahrpraktische Ausbildung: Automatik
  • Praktische Prüfung: Automatik
  • Fahrerlaubnis: Automatik

Fahrausbildung Anhänger

Klasse BE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug Klasse B und einem Anhänger oder Sattelhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg nicht übersteigt.

Klasse B mit Schlüsselzahl 96

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3.500 kg überschreitet, aber 4.250 kg nicht übersteigt.

Motorrad

person wearing helmet while holding motorcycle

Folgende Aus­bildungs­möglich­keiten stehen Ihnen zur Auswahl:

Ohne Leistungsbegrenzung

Klasse A

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Bis max. 48 PS

Klasse A2

Krafträder ( auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2kW/kg nicht übersteigt.

Bis max. 125 ccm3, bis max. 15 PS      

Klasse A1

Krafträder ( auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1kW/kg nicht übersteigt.

Bis max. 50 ccm3, bis max. 45 km/h

Klasse AM

Leichte zweirädrige Kraftfahrzeuge der Klasse L1e-B nach Artikel 4: bis 45 km/h. Bis 50ccm, bis 4 KW.

Mit Schlüsselzahl 196

Klasse B 196

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm3, einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt. Die Regelung berechtigt nur zu Fahrten im Inland.

Prüfbescheinigung

MOFA

Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor- auch ohne Tretkurbeln, wenn die Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25km/h beträgt (Mofas); besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter 7 Jahren dürfen jedoch angebracht sein.

Stufenführerschein

Klasse A1 auf A2  oder Klasse A2
auf A

Wer zwei Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse A1( A2) ist, benötigt zum Aufstieg auf die Klasse A2 (A) lediglich eine praktische Prüfung.  Da keine Pflichtausbildung vorgeschrieben ist, muss sich der Bewerber in der Fahrschule gründlich auf die Fahrprüfung vorbereiten. Prüfungsdauer 60 Minuten.

Zwei­rad­schutz­bekleidung

Mindestanforderungen an die Zweiradschutzbekleidung für Fahrstunden und praktische Prüfung: 

Folge uns

Unsere Filialen

Dortmund – Nette

Tel.: 0231 799 046 48

Mengeder Str. 507
44359 Dortmund

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 16.30 – 19.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 13.00 Uhr

Präsenzunterricht:
Montag: 19.00 – 20.30 Uhr
Mittwoch: 19.00 – 20.30 Uhr
Donnerstag: 19.00 – 20.30 Uhr

Dortmund – Kirchlinde

Tel.: 0231 355 235

Egilmarstr. 2
44379 Dortmund

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 16.30 – 19.00 Uhr

Onlineunterricht:
Montag: 19.00 – 20.30 Uhr
Mittwoch: 19.00 – 20.30 Uhr
Donnerstag: 19.00 – 20.30 Uhr

Dortmund – Mengede

Tel.: 0231 992 030 27

Am Amtshaus 7
44359 Dortmund

Bürozeiten:
Montag, Dienstag & Donnerstag: 16.30 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 13.00 Uhr + 16.30 – 19.00 Uhr

Onlineunterricht:
Montag: 19.00 – 20.30 Uhr
Mittwoch: 19.00 – 20.30 Uhr
Donnerstag: 19.00 – 20.30 Uhr